Gratis bloggen bei
myblog.de

´; style="filter:chroma(color=#12FF00)"
Wenn ich sterbe,
Dann tu ich das selber.
Niemand tut es für mich.
Wenn es soweit ist,
Dann sag ich:
'Fynn stell mich hin'
Und dann guck ich rum.
Und dann lach ich.
Dann fall ich hin.
Und bin tot.



(aus 'Hallo Mister Gott, hier spricht Anna')






In Deutschland nehmen sich jährlich über 11 000 Menschen das Leben.
Jeden Tag versuchen 40 Kinder und Jugendliche sich das Leben zu nehmen.
Es sterben täglich 3 Kinder oder Jugendliche an Suizid.
In Großstädten ist die Anzahl der jugendlichen Selbstmorde doppelt so hoch wie auf dem Land.
85% der Menschen, die bereits versucht haben, sich das Leben zu nehmen, versuchen es auch ein zweites Mal.
Acht von zehn Selbstmördern haben ihre Tat vorher angekündigt.
Mädchen versuchen dreimal so oft,sich das Leben zu nehmen wie Jungs.
Jungen dagegen gelingt ein Selbstmordversuch dreimal so oft wie Mädchen (das liegt daran, dass sie härtere Methoden wählen [wie Erhängen, Erschießen oder Verbrennen]).
Suizidversuche sind bei jüngeren Menschen viel häufiger als in anderen Altersgruppen.
Über Suizidversuche wird keine Statistik geführt, man kann aber sagen, dass die Suizidversuche zehnmal so häufig sind wie die Suizide.
Bei jungen Menschen kommen auf jeden Suizid ca. 20-30 Suizidversuche.